Research

Journal Amirani. 2003. Volume 9

Review of the new book. Adele Bill, Studien zu Grabern des 6. bis 1. Jahrhunderts v. Chr. in Georgien unter besonderer Berucksichtigung der Beziehungen zu den Steppenfolkern, Im Kommission bei Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn 2003, -269 St. 193 Tafeln

Author(s): Paata Bukhrashvili

Die Monographie wurde in Bonn (Deutschland) veröffentlicht und wie die Autorin berichtet, sie ist die Publikation ihrer ersten Doktorarbeit gewidmet für georgische Archäologie in Deutschland. Die Doktorarbeit wurde unter der Leistung des berühmten Wissenschaftlers Prof. Bernhard Hänsel in der Freie Universität Berlin, in der Abteilung für Prähistorische Archäologie vorbereitet.



Journal Amirani. 2005. Volume 12

Central-Caucasian Bronze Bits

Author(s): Kote Pitskhelauri

The human community has brought in its own stages of development to the need for the invention of the wheel, which is likely to facilitate the high level of existing technical thinking. This innovation will, on the other hand, be based on further great shifts and rapid advancement as economic (artificial runoff, agricultural, metallurgical, metalworking, building technology, etc.) and social life. In this sense the invention of the wheel should be considered as the "technical revolution".



Journal Amirani. 2005. Volume 13

Das Graberfeld von Kodisckaro

Author(s): Levan Chabashvili

Das Gräberfeld von Kodisckaro befindet sich in der David-Gareji Steppe, südöstlich von der siedlung Udabno I. Hier wurden mehrere Huegelgraeber von verschiedener Größe entdeckt. Im Jahre 1987 hat die Kachetische archäologische Expedition 3 Hügelgräber ausgegraben. Hierbei handelt es sich um Hügelgräber mit Grabgrube. Die schüttung besteht aus Erde und Steinen.



Powered by bootstrapmade.com